top of page

#6 - Wir kommen wieder?!

Aktualisiert: 20. Jan. 2023

Wir sind ein "Interabled Duo". Das sagen und schreiben wir auf Social Media, hier auf unserer Website und wir erwähnen es immer wieder, wenn wir zig verschiedenen Menschen einen "Elevator Pitch" halten. Ein Interabled Duo, das reist. Einmal um die Welt in etwas mehr als 80 Tagen.

Mittlerweile sind wir in Neuseeland angekommen und haben davor bereits 3 Kontinente, 5 Länder und 6 Städte besucht. Ein stattliches Arsenal an Erinnerungen, das es zu verarbeiten gilt. Und irgendwie haben wir uns in alle Orte auf die ein oder andere Art und Weise verliebt. Fast jedes mal haben wir uns dabei erwischt, wie wir entweder zu uns selber bei einem entspannten Abendspaziergang, auf dem Weg nach Hause oder zu anderen Menschen, die wir trafen, folgenden Satz gesagt haben:

Eigentlich müssen wir wieder kommen.

Dieses Bild haben wir an unserem letzten Abend in Sydney aufgenommen, als wir noch einen letzen wirklich schönen Sonnenuntergang sehen durften.


Jeder neue Ort den wir besuchen, birgt neue Abenteuer. Das kann uns mit Sicherheit jede:r Reisende bestätigen. Man erfährt von einem Ort den es noch zu entdecken oder eine Attraktion, die es noch zu erkunden gilt. Und dabei treffen wir auf viele Menschen, die wir alle am liebsten irgendwann wieder treffen wollen..


Wir sind mit keinem Ort den wir bisher gesehen haben, so richtig fertig geworden. Jedes mal freuten wir uns auf den nächsten Ort, trauerten aber auch ein wenig der Zeit hinterher, die wir nicht noch an diesem, jetzt hinter uns liegendem Ort, verbringen können.


Das hängt, wie wir beide in den letzten Einträgen beschrieben haben, sicherlich auch mit der Geschwindigkeit zusammen, mit der wir reisen. Aber andererseits auch damit, dass wir so langsam die Idee von Menschen, die sich überall zu Hause fühlen, nachempfinden können.

Wir beide sind uns einig:

Hamburg ist und bleibt unsere Heimat. Und doch gibt es Orte, die den Status von Hamburg als "schönste Stadt der Welt" ein wenig abschwächen lassen.

Das Heimatgefühl, welches durch Familie, unsere Kindheit und so vielen Erlebnisse geprägt ist, wird kein neuer Ort wegnehmen können. Und doch scheint es so, als würde uns so langsam bewusst werden, wie groß die Welt ist. Wie viele tolle Menschen es auf der Welt gibt und wie viele Orte es (wieder-)zu entdecken gibt.


Wir kommen also wieder?


Beide können wir uns gut vorstellen, an den einen oder anderen Ort wieder zu kommen. Besonders die 3 Wochen Australien haben uns das Gefühl von Freiheit und einem Leben, wie wir es vorher noch nicht kannten, vermittelt. 3 Wochen sind einfach zu wenig um ein so großes und vielseitiges Land zu entdecken. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja irgendwann nochmal die Möglichkeit für uns, ein weiteres Mal nach Australien zu reisen. Dann würden wir unbedingt die Küste rauf nach Cairns fahren wollen, zu dem einzigartigen Great Barrier Reef.


Jetzt heißt es jedoch erstmal, die Zeit in Neuseeland zu genießen (trotz sehr verregnetem Wetter) und dabei nicht zu vergessen was war, was kommen wird und dankbar dafür zu sein, was gerade ist.


Eure Alex und Lovis

334 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mehr als Rampen!

ความคิดเห็น


bottom of page